Stars & Cars Tag 2007

Stars & Cars Tag 2007


Über 60.000 Daimler- und Mercedes-Benz Mitarbeiter und Motorsportfans haben heute über den ganzen Tag bei Stars & Cars in Stuttgart-Untertürkheim Formel-1-Vizeweltmeister Lewis Hamilton (22) und seine Mercedes-Benz Fahrerkollegen aus Formel 1 und DTM begeistert gefeiert. Formel-1-Doppelweltmeister Mika Häkkinen (39) gab bei dieser Gelegenheit seinen Rücktritt vom aktiven Motorsport bekannt. Mika bleibt langfristig Markenbotschafter für Mercedes-Benz. Über 60.000 Zuschauer besuchten den Motorsport-Aktionstag rund ums Museum und die Stuttgarter Mercedes-Benz Niederlassung.

Der Stars & Cars-Tag, die traditionelle Abschlussveranstaltung der Motorsport­saison von Mercedes-Benz, fand nach 2006 bereits zum zweiten Mal rund um die Mercedes-Benz Welt vor den Toren des Stammwerks statt, insgesamt das 13.

Mal seit 1994. Letztes Jahr waren über 50.000 begeisterte Besucher gekommen. 

Mika Häkkinen hatte sich am Ende der Saison 2001 aus der Formel 1 verabschiedet. 2004, am Stars & Cars Tag, verkündete er dann sein Comeback in der DTM und startete dort als absoluter Publikumsliebling in den Jahren 2005, 2006 und 2007. Heute, ebenfalls bei Stars & Cars, erklärte der beliebte Finne seine Karriere als Profirennfahrer für beendet. Er verabschiedete sich von seinen Fans mit Paraderunden im Original McLaren-Mercedes MP4-13 mit dem er 1998 Weltmeister wurde, ein ausgesprochen autmobilsport-geschichtsträchtiges und besonders wertvolles Fahrzeug, das heute zum Museumsbestand von Mercedes-Benz gehört. Mercedes-Benz Motorsport hatte Mika mit dieser „letzten Ausfahrt“ überrascht.

Die Besucher der Veranstaltung erlebten ein vollgepacktes, sympathisches Programm mit zahlreichen Fahrdemonstrationen mit aktuellen und historischen Rennfahrzeugen, mit Mercedes-Benz Serienmodellen von einst und heute und als Höhepunkt die Boxenstoppwettbewerbe der Mechaniker-Teams aus Formel 1, DTM und dem Bereich historischer Rennfahrzeuge. Ehrungen der erfolgreichen Akteure durch den Daimler-Vorstandsvorsitzenden und Chef von Mercedes-Benz Cars, Dr. Dieter Zetsche, Interviewrunden und Autogrammstunden mit allen Fahrern, dazu ein kurzweiliges Rahmenprogramm mit Live-Musik und ein spezielles Kinderprogramm rundeten die Veranstaltung ab. Das Publikum dankte mit einer Welle der Begeisterung die von Veranstaltungsbeginn um 10 Uhr morgens bis zum Finale um 16 Uhr ständig anwuchs. 

Lewis Hamilton
, der am 21. Oktober beim Grand Prix von Brasilien mit einem Punkt Rückstand Vizeweltmeister wurde, zog eine begeisterte persönliche Bilanz der abgelaufenen Saison und bedankte sich überschwänglich bei „seinen Freunden “ wie er die Tausende Mercedes-Anhängern bei Stars & Cars nannte: „Ich habe in meiner ersten Saison in der Formel 1 viel, viel mehr erreicht, als ich mir noch vor einem Jahr hätte träumen lassen. Das verdanke ich auch dem großen Rückhalt im Team Vodafone McLaren Mercedes und der Unterstützung meiner Fans, und dafür danke ich Ihnen allen von ganzem Herzen sehr. Im nächsten Jahr werden wir bestimmt noch stärker sein und ich verspreche all meinen Kollegen von Mercedes-Benz, dass wir wieder um den Titel kämpfen werden - und diesmal will ich ihn. Ich fühle mich in der Mercedes-Familie extrem wohl und ich weiß die Unterstützung, die ich speziell aus Deutschland erfahre, enorm zu schätzen.

Mit Untertürkheim verbinde ich beste Erinnerungen, zum Beispiel, dass ich hier vor zwei Jahren als Europameister mit meinem original Formel-3-Rennauto in der Motorenabteilung vorfuhr. Jetzt, nur zwei Jahre später bin ich hier als Vize-Weltmeister - ist das nicht bombastisch?“ 

Mika Häkkinen:
„Ich habe mir diese Entscheidung nicht leicht gemacht, aber mit 39 Jahren wird es für mich langsam Zeit, mich vom professionellen Motorsport zu verabschieden. Doch der Rennsport liegt mir im Blut und diese Entscheidung wird mich nicht daran hindern, zum Spaß Rennen zu fahren. Ich gehe mit einem weinenden und einem lachenden Auge.

Zum einen fällt es mir schwer, den vielen Freunden, die ich im Rennsport und vor allem in der Mercedes-Benz Motorsportfamilie gewonnen habe, ‚Auf Wiedersehen’ zu sagen. Gemeinsam mit Norbert Haug habe ich mit dem Stern alle meine Erfolge in der Formel 1 und DTM gefeiert und darauf bin ich und werde ich immer stolz sein. Zum anderen freue ich mich, dass ich der Marke Mercedes-Benz weiterhin eng verbunden bleiben werde. Wir haben eine langfristige Zusammenarbeit verabredet. Näheres dazu werden wir zu einem späteren Zeitpunkt bekannt geben.“ 

Mercedes-Benz Motorsportchef Norbert Haug
: „Eine klasse Tag. Toll, wie viel Begeisterung und Unterstützung unsere Rennmannschaft erfährt und wie beeindruckend deutlich das bei Stars & Cars wird. Wir haben während der Saison 15 von 27 Rennen in der Formel 1 und in der DTM gewonnen, alle 20 der Formel 3 Euro Serie, aus der auch Lewis Hamilton kommt, sowie alle 22 der britischen Meisterschaft und das renommierte Formel-3-Masters. Es gab in einer Saison in der Mercedes-Benz Motorsportgeschichte noch nie mehr Siege: In Formel 1, DTM und Formel 3 haben unsere Fahrer bei 70 Starts 58mal gewonnen. Ein Dutzend Rennen gewannen wir nicht, elf davon beendeten wir auf dem Podium. Traurig bin ich heute über den Rücktritt von Mika – er wird uns allen als Rennfahrer sehr fehlen.

Mika fuhr in der Formel 1 und DTM insgesamt fast 200 Rennen für Mercedes-Benz, aber er bleibt unserer Marke als Botschafter treu und das ist wichtig.Lewis Hamilton ist in seinem ersten Jahr in der Formel 1 VIzeweltmeister geworden, er gewann in seinem Premierenjahr vier von 17 Rennen und startete sechsmal von Starplatz eins und 12 Mal aus Reihe eins. Kimi hatte am Ende einen Punkt mehr auf dem Konto - schade für uns und herzliche Gratulation an ihn. Für uns ist dieses Ergebnis und besonders auch die Begeisterung des heutigen Tages Aufforderung zu versuchen, nächstes Jahr einen Platz besser abzuschließen.“

comments powered by Disqus

Articoli più letti

Articoli precedenti su DueMotori.com

2007 Stars & Cars Day

2007 Stars & Cars Day
in Events and shows

Nissan inaugurates new design studio in Taiwan

Nissan inaugurates new design studio in Taiwan
in Auto news